Zurück
Umsatzsteuer bei Heil- und Pflegeberufen

Donnerstag, 08.08.2019,
09:00 - 13:00 Uhr
Das Seminar ist leider ausgebucht



Heil- und Pflegeberufe unterliegen in der Praxis einer stetigen Entwicklung der Rechtsprechung und Verwaltungsmeinung. Viele Ärzte bieten weitere Leistungen wie beispielsweise Verkäufe von Nahrungsergänzungsmitteln oder individuelle Leistungen an. Die Abgrenzung der Steuerbefreiungsvorschriften des § 4 Nr. 14 und 16 UStG wird zudem schwieriger.

 

Das Seminar zeigt Ihnen anhand zahlreicher Beispiele die Probleme bei der Abgrenzung auf und geht darüber hinaus auf zahlreiche Praxisprobleme ein.



Teilnehmergebühr:
Für Mitglieder und deren Mitarbeiter
€ 160,00 zzgl. 19% USt
Für Nichtmitglieder
€ 240,00 zzgl. 19% USt
Die Teilnehmergebühr beinhaltet gedruckte Arbeitsunterlagen und eine umfangreiche Verpflegung (Pausenimbiss und Pausengetränke inkl. Begrüßungskaffee / Wasser im Seminarraum).



Veranstaltungsort

Hotel Grand Elysée
Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg
Raum: Speicherstadt
Anfahrt


Ansprechpartner

Sabine Dobbertin
040 413447-11
Maike Müller-Wichards
040 413447-10