Zurück
Grundstücksübertragungen optimal gestalten - Steuer- und zivilrechtliche Praxisprobleme und Gestaltungen

Montag, 16.09.2019,
09:00 - 17:00 Uhr


Die Veranstaltung richtet sich an Steuerberater und Wirtschaftsprüfer und behandelt die aktuellen Gestaltungsprobleme bei Grundstücksübertragungen, Schwerpunkt Steuerrecht. Zivilrechtliche Bezüge werden hergestellt. Im Zentrum der Überlegungen stehen aktuelle Entwicklungen aus Sicht der optimierenden Gestaltung und der Vermeidung von Gestaltungsfehlern, sowohl im Privat- als auch im Betriebsvermögen. Der Veranstaltung werden die aktuelle Rechtsprechung des BFH und die Anweisungen des BMF bzw. der Länder zugrunde gelegt. Auf vorteilhafte Gestaltungen wird besonders hingewiesen. Auch die zivilrechtlichen Schwierigkeiten der korrekten und sicheren Umsetzung steuerlich vorteilhafter Gestaltungen werden behandelt. Ein umfangreiches Manuskript wird zur Verfügung gestellt.

 

Diese Veranstaltung wird als Pflichtfortbildung für den Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) mit 4 Stunden anerkannt.



Teilnehmergebühr:
Für Mitglieder und deren Mitarbeiter
€ 290,00 zzgl. 19% USt
Für Nichtmitglieder
€ 435,00 zzgl. 19% USt
Die Teilnehmergebühr beinhaltet gedruckte Arbeitsunterlagen und eine umfangreiche Verpflegung (Mittagessen, Pausenimbisse und Pausengetränke inkl. Begrüßungskaffee / Wasser im Seminarraum).



Veranstaltungsort

Empire Riverside Hotel
Bernhard-Nocht-Str. 97
20359 Hamburg
Raum: Ballroom
Anfahrt


Ansprechpartner

Sabine Dobbertin
040 413447-11
Maike Müller-Wichards
040 413447-10