Zurück
Aktuelles Sozialversicherungsrecht 2019

Donnerstag, 11.04.2019,
09:00 - 16:00 Uhr
Das Seminar ist leider ausgebucht



Werden Sie in der Praxis auch zunehmend mit Fragen aus dem Sozialversicherungsrecht konfrontiert? Gibt es auch in Ihrem Hause Beratungsbedarf zum SV-Recht?

Dieses Seminar soll Sie künftig noch besser in die Lage versetzen, Ihre Mandanten hinsichtlich der aktuellen News zum SV-Recht umfassend und betriebsprüfungssicher zu beraten.


In diesem Seminar werden die wichtigsten aktuellen Themen besprochen:


- aus der Gesetzgebung, insbesondere zu den Abrufarbeitsverhältnissen und der wöchentlichen Arbeitszeitfiktion
- aus den Verlautbarungen und Rundschreiben der SV-Träger, z.B. zu Fragen der freiwilligen gesetzlichen KV

und die neue Geringfügigkeits-Richtlinie
- aus der Rechtsprechung, insbesondere auch zur Scheinselbständigkeit, zur Abgrenzung des Minijobs von der kurzfristigen Beschäftigung und zu Problemen mit dem MiLoG sowie zur Frage was mit nicht beantragtem Urlaub wird

- sowie weitere interessante News rund um die SV-rechtlichen Themen der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, insbesondere zu Nebenjobs von Beamten und zu osteuropäischen Haushaltshilfen.



Teilnehmergebühr:
Für Mitglieder und deren Mitarbeiter
€ 260,00 zzgl. 19% USt
Für Nichtmitglieder
€ 390,00 zzgl. 19% USt
Die Teilnehmergebühr beinhaltet gedruckte Arbeitsunterlagen und eine umfangreiche Verpflegung (Mittagessen, Pausenimbisse und Pausengetränke inkl. Begrüßungskaffee / Wasser im Seminarraum).



Veranstaltungsort

Steigenberger Hotel
Heiligengeistbrücke 4
20459 Hamburg
Raum: Alsterarkaden
Anfahrt


Ansprechpartner

Sabine Dobbertin
040 413447-11
Maike Müller-Wichards
040 413447-10