Zurück
Arbeitsrecht im Kanzleialltag

Dienstag, 24.09.2019,
09:00 - 13:00 Uhr


Nur „Steuern“ reicht schon längst nicht mehr. Mandanten fordern nahezu täglich auch mehr oder weniger komplexe arbeitsrechtliche Beratungsleistungen ein. Wer hier auf Lücke setzt oder auf Halbwissen vertraut, geht unnötige Haftungsrisiken ein und gefährdet das Mandat. In der Veranstaltung werden die gängigsten Alltagssituationen und besonders fehleranfällige Problembereiche anhand von Praxisfällen kurz und knapp erläutert. Daneben erfahren die Steuerberater und deren Mitarbeiter auch, in welchen Bereichen sie sich mit Leistungen aus Haftungsgründen zurückhalten sollten und erhalten für diese Situationen erprobte Ansätze zur Beratungsvermeidung ohne Mandatsverlust.


Ein umfangreiches Skript rundet die Veranstaltung ab.



Teilnehmergebühr:
Für Mitglieder und deren Mitarbeiter
€ 160,00 zzgl. 19% USt
Für Nichtmitglieder
€ 240,00 zzgl. 19% USt
Die Teilnehmergebühr beinhaltet gedruckte Arbeitsunterlagen und eine umfangreiche Verpflegung (Pausenimbiss und Pausengetränke inkl. Begrüßungskaffee / Wasser im Seminarraum).



Veranstaltungsort

Hotel Grand Elysée
Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg
Raum: Speicherstadt
Anfahrt


Ansprechpartner

Sabine Dobbertin
040 413447-11
Maike Müller-Wichards
040 413447-10